Facebook Twitter
cronostrader.com

Wie Man Ein Erfolgreicher Aktieninvestor Wird

Verfasst am September 9, 2022 von Charles Varma

Der Schlüssel zum Erlernen eines erfolgreichen Aktieninvestors wäre, den Unterschied zwischen einer hervorragenden Investition und einer negativen Investition zu kennen. Viele Anleger gehen davon aus, dass großartige Unternehmen hervorragende Investitionen sind, aber dies ist einfach nicht immer eine genaue Bewertung. Manchmal könnte ein ausgezeichnetes Unternehmen eine miese Investition tätigen.

Die meisten Aktieninvestoren könnten in zwei Investitionsstile eingeteilt werden: Wert und Wachstum. Value -Anleger nutzen einen Investmentstil, der gute Unternehmen zu großartigen Preisen für großartige Unternehmen zu guten Preisen bevorzugt. Diese Anleger verwenden solche Bewertungsmaßnahmen als Preis-Buch-Verhältnis, Preis-Leistungs-Verhältnis und Dividendenrendite, um nach der Attraktivität einer Investition zu suchen. Wachstumsinvestoren geben Geld für Unternehmen aus, die ihre Einnahmen und/oder den Umsatz im Vergleich zur Branche oder an der gesamten Aktienmarkte erhöhen. Diese Unternehmen zahlen in der Regel nur wenig oder dividenden und bevorzugen es, Gewinne zu nutzen, um die zukünftige Expansion und das zukünftige Wachstum zu finanzieren. Value -Anleger würden Unternehmen lieber zu guten Preisen besitzen, und Wachstumsinvestoren würden lieber großartige Unternehmen besitzen und der Preis ist wirklich ein sekundäres Problem.

Welcher Stil ist viel besser? Dies wird vom Investor abhängen. Aktieninvestoren mit einer geringeren Risikotoleranz sollten darüber nachdenken, einen wesentlichen Teil ihres Portfolios an Wertaktien zu investieren. Anleger mit einer erhöhten Risikotoleranz sollten darüber nachdenken, einen umfangreicheren Teil ihres Portfolios in Wachstumsaktien zu investieren. Anleger, die es jedoch vermeiden möchten, die Währungsmärkte als Ganzes durchzuführen, sollten zumindest einen kleinen Teil ihres Portfolios in beide Investitionsstile investieren.

In der Zukunft hat der Wert das Wachstum übertroffen, aber jedes Mal hat sich das Wachstum kurzfristig übertroffen.

Aktieninvestoren sollten sich des nächsten bewusst werden:

  • Die Währungsmärkte belohnt verschiedene Stile zu unterschiedlichen Zeiten.
  • Value-Anleger sind im Allgemeinen Kaufinvestoren, und Wachstumsinvestoren sind in der Regel kurzfristig ausgerichtet.
  • Es ist ziemlich schwierig herauszufinden, welcher Stil kurzfristig übertreffen wird.
  • Die Varianz zwischen Wertschöpfung und Wachstumsstilen kann in geringen Zeitrahmen extrem groß sein.
  • Für einige Wachstumsstände kommt es nie. Schließlich fällt der Aktienkurs.
  • Einige Wertaktien sind billig für Grundstücke - sie sind schlechte Aktien und sie verdienen es, billig zu sein.
  • Insgesamt sind die besten Investitionen die Unternehmen, die in der Lage sind, Gewinne zu steigern und den Shareholder Value hinzuzufügen. Diese Unternehmen waren traditionell Wertunternehmen. Anleger, die lieber ihre eigenen Aktien auswählen möchten, sollten über einen Wertansatz nachdenken und diese Investitionen mit einem Aufstiegsanwaltsfonds ergänzen.