Facebook Twitter
cronostrader.com

Unternehmensanteile Verkaufen – Seien Sie Vorsichtig

Verfasst am Juni 8, 2021 von Charles Varma

Einer der angepriesenen Vorteile eines Unternehmens ist die einfache Übertragung von Aktien. Oft ist dieser vermeintliche Nutzen einfach falsch.

Transfer Shares

Laut "Experten" hat die Beschäftigung eines Unternehmens einen Bid -Vorteil gegenüber anderen Unternehmen. Der Vorteil ist die Möglichkeit, Aktien zu übertragen, ohne die Gesellschaft oder die Lebensfähigkeit ihrer Unternehmensstruktur zu beeinträchtigen. Betrachten Sie das folgende Beispiel.

Wenn ich ein 60 -prozentiges Interesse an einer allgemeinen Partnerschaft habe, kann ich sie nicht nur an jemand anderen verkaufen. In den meisten Staaten endet der Transport von über 50 Prozent eines Interesses an einem Unternehmen automatisch. Bei einem Unternehmen gibt es jedoch absolut kein solches Verbot.

Stattdessen kann ich die Aktien ohne Begrenzung bewegen, und das Unternehmen schnurrt nur ohne Unterbrechung.

Wie bei vielen Annahmen geht die Annahme der "freien Übertragbarkeit" im wirklichen Leben auf Probleme. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Unternehmen Verträge mit anderen großen Unternehmen abgeschlossen hat.

Versehentlich Verträge beenden

Die staatlichen Gesetze regeln die Schaffung und die Führung der Mehrheit der Unternehmen. Diese Gesetze verstoßen jedoch nicht gegen das allgemeine Vertragsrecht. Vielmehr werden die Bedingungen die Bedingungen gegeben, auf die sich zwei oder mehr Parteien bei der Schaffung eines Vertrags einig sind, und hier fallen die kostenlosen Übertragbarkeitsprofis in ihre Gesichter.

In unserer modernen Wirtschaft wird die überwiegende Mehrheit der Unternehmen in einem Vertrag eine Sprache benötigen, in der besagt, dass jede Übertragung von mehr als "XXX" -Weil der Aktien den Vertrag automatisch zwischen den Parteien entspannt. Die Ursache dafür ist, dass Parteien gerne wissen würden, mit wem sie ständig Geschäfte machen. Angenommen, ich muss mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, das drei Ingenieure hat, die die besten auf ihrem Gebiet sind. Ich möchte keinen Fünfjahresvertrag gemeinsam signalisieren, nur um festzustellen, dass die 3 Ingenieure ihre Aktien verkaufen und das Geschäft während des Vertragszeitraums verlassen. Wenn ich die Spracheinschränkungsübertragung verlangt, stelle ich sicher, dass ich von ihrem Fachwissen profitieren werde.

Viele Investoren in kleinen Unternehmen berücksichtigen die Anteilsbeschränkungssprache in Verträgen nicht. Vielmehr gehen sie aus und verkaufen ihre Aktien an einen Dritten mit Träumen von Ruhestand an einem schneebedeckten Strand irgendwo. Sie sind mehr als ein wenig überrascht, wenn sie mit einer Klage des Talk -Käufers verärgert werden, der wütend ist, weil mehrere Verträge für das Unternehmen gekündigt wurden. In der Seinfeld -Terminologie "Keine weißen Strände für Sie!"

Bevor Sie sich über den Verkauf Ihrer Aktien in einem Unternehmen freuen, stellen Sie sicher, dass Sie die Sprache der Verträge mit Dritten überprüfen. Sie müssen nicht von diesem weißen Ufer zurückkehren.